Login
Aktuelles lesen

Meister in der Bezirksoberliga

2017-03-12 09:30
Sport
Meister in der Bezirksoberliga 2017
Johann Webersberger, Carmen Haselsberger, Svenja Niedermeier, Andreas Wimmer, Markus Schuster

Nach spannenden 10 Wettkämpfen ist die 1. Mannschaft der SG Endorf e.V. Meister in der Bezirksoberliga Süd Ost 2. In der kommenden Saison steigen die Schützen um Mannschaftsleiter Johann Webersberger in die Oberbayernliga auf.

Über die komplette Saison war es ein heißer Tanz - vor allem mit den direkten Verfolgern aus Lampoding. Die Schützen aus Bad Endorf riefen auch in diesen beiden Wettkämpfen hohe Leistungen ab und die Siege über Lampoding waren am Ende der Schlüssel zur Meisterschaft. Carmen Haselsberger, Svenja Niedermeier, Markus Schuster und Andreas Wimmer behielten bis zum letzten Wettkampf die Nerven und holten ungeschlagen den Meistertitel nach Bad Endorf.

Der zweite Titel in Folge bestimmt den weiteren Weg der jungen Mannschaft aus Bad Endorf. Die Oberbayernliga wartet im nächsten Jahr. Mit 5 Schützen wird dann in Einzelpaarungen um den Sieg gekämpft.

Jetzt geht es erst einmal auf die verdiente Meisterfeier und dann starten die Kaderplanungen für die nächste Saison.

#oberbayernligawirkommen #10errausch

Abschlusstabelle

Rang Mannschaft WK Einzelpunkte Ringe Ø Mannschaftspunkte
1 Endorf I 10  32:8 15384   1538,40 27:3
2 Lampoding I 10  32:8 15356   1535,60 26:4
3 Eichham-Weildorf I 10  23:17 15219   1521,90 18:12
4 St.Wolfgang I 10  16:24 15263   1526,30 11:19
5 Kirchensur I 10  10:30 15058   1505,80 5:25
6 Amerang I 10  7:33 15048   1504,80 3:27

Ligaschnitt: 1522,13, der letzten Runde: 1516,33

Quelle: http://www.rwk-melder.de/bezobb/index.php, 12.03.2017, 10:46 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von indulmoni |

http://gcialisk.com/ - buy cheap generic cialis uk

Kommentar von coftelp |

<a href=http://vskamagrav.com/>kamagra 100 without prescription

© Schützengesellschaft Endorf e.V.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.